Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

Northern Beatles Projekt II

9. April | 20:00 23:00

1996 und 2001 hatten Nordenhamer Musiker in der Jahnhalle mit großem Erfolg Lieder der Beatles aufgeführt. Daran haben sich die damaligen Hauptinitiatoren, Helmut Dietrich und Jörg „Fete“ Eilers wehmütig während des Corona-Lockdowns im letzten Jahr erinnert. Ein Wort gab das andere und die beiden fanden, dass die Zeit reif wäre, das Projekt wiederaufzulegen.

Tatsächlich ist die Faszination der Fab Four auch fünfzig Jahre nach ihrer Auflösung ungebrochen. Ihr letztes gemeinsames Werk „Let it be“ erschien 1970 und erstürmte 2021 anlässlich seiner Neuveröffentlichung Top-Positionen in den internationalen Charts.

Interessierte Mitmusiker für das „Northern Beatles Project“ – so der vorläufige Name, waren schnell gefunden. Neben Helmut (Bass, Lead Vocals) und Fete (Gitarre) werden Andreas Plump (Gitarre) und Ulli Dennig (Keyboards) mitwirken. Letztere  spielen mit Helmut zusammen bei „Primal Rock“. Sebastian Schmidt übernimmt das  Schlagzeug. Neu in der Nordenhamer Musikszene ist Malcolm Usher, der am Saxophon zu hören sein wird. Last not least wird Diana Schmidt mit dem Beatles Projekt ihr Comeback als Sängerin feiern. Außerdem wird es Überraschungsgäste geben.

Das Programm ist als Zeitreise durch das Schaffen der Beatles angelegt. Von den Anfängen mit „I saw her standing there“ über „All my loving“, „A hard days night”, “Ticket to ride” und weiteren Hits der Fab Four bis hin zum bitteren Abgesang mit der herzergreifenden Ballade „The long an winding road“ und dem Wunsch, es könnte wieder von vorne anfangen, „Get back“, spielt die Band Titel von jedem Album, das die Beatles herausgebracht haben.

Scroll to Top